Maloja

Im Jahr 1993 begegnet mir das Gedicht „The road not taken“ von R.Frost zum ersten Mal – in den Liner Notes der Pennywise CD (die Band, nicht der Clown) „unknown road“.
Das Gedicht handelt grob von Abzweigen im Weg und von der Erkenntnis, dass die Wahl des weniger befahrenen Weges am Ende den Unterschied machte.
So ähnlich müssen sich die beiden Gründer von Maloja 2004 gefühlt haben, als sie entgegen gängiger Markttrends eine neue Marke ins Leben riefen die nicht nur Ihr eigenes Lebensgefühl, sondern auch eine innovative Symbiose von Sport und Lifestyle mit Wurzeln im Bikesport zum Ausdruck bringt.
Wir freuen uns sehr, dass wir Maloja ab sofort bei Meine Jungs begrüssen dürfen – das betrifft in diesem Fall nicht nur die spannenden Produkte sondern auch die Menschen hinter der Marke.
Achtsamkeit, Nachhaltigkeit, gesunder Humor und die Lust auf „Draussen“ – alles Attribute die wir bei MEINE JUNGS pflegen und die uns genauso bei Maloja begegnen.

„the road less travelled“ – wir gehen mit.

H.Carl für MJ